http://www.anolis.de/beratung/tiere/pachnoda/marginata.htm
Rosenkaefer (Pachnoda marginata peregrina)
Diese Käfer sind Kastien- oder Rotbraun. Sie haben am Halsschild eine gelbe Umrandung, und am Hinterleib (Abdomen) eine ebenfalls gelbe Stelle, an der zwei rotbraune Flecken auf jeder Panzerhälfte sind. Die Geschlechter sind daran zu unterscheiden, dass das Männchen am Unterleib längs eine Mittelfurche trägt, die dem Weibchen fehlt. An der Hüfte (coxa), haben sie je zwei kleine Dornen, die sie anlegen - oder aufstellen können. Unterleib, Beine und Kopf sind allesamt schwarz. Diese Käfer sind flugfähig. Bevor sie davon fliegen, drehen sie sich mehrmals um sich selbst, und spreitzen ihre fächerartigen Fühler. Dann heben sie ihre Deckflügel an, lassen die Flügel hindurch und fliegen davon.
[Bericht und Foto: Rebekka Drzesga]
 
Menuehierarchie Weitere Seiten zum Thema
Startseite Anolis.de
   Kapitel Tierberatung
Kaefer Artenliste
Phasmiden Artenliste
Mantis Artenliste